208 Aufrufe,  4 views today


Wann eine Unternehmensberatung für Friseure zu empfehlen ist

Wann eine Unternehmensberatung für Friseure zu empfehlen ist

 209 Aufrufe,  5 views today

 209 Aufrufe,  5 views today   Haare zu schneiden gehört zu den Dienstleistungen, bei denen man meint sie wären so einfach und überschaubar. Wenn das Business nicht so gut läuft, dann muss es eben an einem Mangel an Kunden liegen. Wer käme da auf die Idee eine Unternehmensberatung einzuschalten, wenn die Dinge mal nicht so günstig stehen?

 210 Aufrufe,  6 views today

 

Haare zu schneiden gehört zu den Dienstleistungen, bei denen man meint sie wären so einfach und überschaubar. Wenn das Business nicht so gut läuft, dann muss es eben an einem Mangel an Kunden liegen. Wer käme da auf die Idee eine Unternehmensberatung einzuschalten, wenn die Dinge mal nicht so günstig stehen?

Wir zeigen jedoch, dass das sehr wohl Sinn machen kann. Denn ein Friseur-Salon ist ein äußerst vielschichtiges Geschäft. Sollte es in eine Schieflage geraten, dann gibt es sehr viele Möglichkeiten, um mit neuen Ideen das Geschäft anzukurbeln.

Unternehmensberatung für Friseure – macht das Sinn?

Wenn ein Friseur-Geschäft von Anfang an schlecht läuft, dann könnte man denken es liegt am Standort oder Marketing. Muss zwar nicht so sein, aber zumindest deutet mehr darauf hin. Wenn jedoch eine Filiale gut läuft und dann auf einmal nicht mehr, dann muss es eine andere Ursache geben.

Ein Friseur in Berlin berichtete, dass er einer solchen Situation zum Steuerberater gegangen ist, um sich Rat zu holen. Das ist zwar ein Anfang, aber nicht genug. Denn der Steuerberater analysiert meist nur Kosten, aber keine Strategie. Eine Full-Service Unternehmensberatung würde ganzheitlicher an die Sache herangehen und deutlich mehr Stellschrauben ausarbeiten. Denn die Erfahrung zeigt, dass beim Thema Consulting immer wieder die gleichen Gründe zu Problemen führen: Ineffizienz und mangelnde Kalkulation – nicht nur zu hohe Kosten im Einkauf.

Ein Unternehmensberater berichtete von einem Fall, wo ein Salonbesitzer regelmäßig alle Material-Käufe beim Großhändler durchführte, bzw. einen Mitarbeiter dafür abstellte. Dafür ging fast ein ganzer Arbeitstag verloren. In seiner Beratung empfahl er alle Bestellungen direkt aus dem Laden am PC über den Online-Händler zu tätigen. Das setzte sofort Kapazitäten frei, die zu mehr Umsatz führten, bei gleichen Kosten.

Zusätzliche Experten – Erfolg?

In einem anderen Geschäft wurde festgestellt, dass es hilfreich wäre eine Kosmetik-Expertin als Partner ins Studio zu integrieren. So buchten viele Kundinnen diesen zusätzlichen Service gleich mit zur neuen Frisur dazu. Das führte sofort zum Erfolg, in Form von zusätzlichen Einnahmen. Oder, das Team ist dazu animiert Kosmetik-Produkte direkt mit zu verkaufen. Auch das ist in dieser Branche ein übliches Mittel, um Zusatzeinnahmen zu generieren.

Bei einigen Unternehmen führte die Unternehmensberatung ein Kennzahlensystem ein, welches Mitarbeiter miteinander vergleichbarer machte. So stellte sich heraus, wer trödelt und wer richtig viel Geld in die Kasse spült. Bei Neueinstellungen waren es diese Werte, die in der Probezeit den Ausschlag für eine eventuelle Übernahme gaben. Auf diesem Wege wurde die Produktivität der Mitarbeiter massiv gesteigert. Ein ähnliches System wurde bei einem Betrieb mit vielen Filialen eingeführt. So konnte das Management später direkt überblicken, in welcher Niederlassung im Netzwerk die besten Ergebnisse erzielt wurden. Anschließende Analysen führten dazu, dass ein regelmäßiger Austausch über Best-Practice Lösungen eingeführt wurde.

Was auch sehr schnell erfolgreich sein kann ist es die Preise zu erhöhen. Nicht schlagartig, sondern häppchenweise. Ein Euro hier, ein Euro dort – darüber regt sich keiner auf. Die Einnahmesituation verbessert sich aber enorm, ohne dass es zu Reklamationen kommt.

Natürlich gehört aber auch die knallharte Kostenanalyse aller Positionen in der GuV mit dazu. Dort werden alle Kosten aufgelistet die angefallen sind. Jeder größere Posten kann hinterfragt und möglicherweise verbessert werden.

Fazit

Gute Unternehmensführung ist im Friseurhandwerk genauso wichtig, wie in jedem anderen Unternehmen. Denn im Endeffekt dreht es sich immer um zwei Größen: Umsatz und Kosten. Um diese zu optimieren gibt es viele Strategien, in denen Unternehmensberater eben die sind, die sie am besten beherrschen. Jeder Friseursalon kann davon profitieren.

Posts Carousel